Monday, May 31, 2010

Ryos Wochensicht 2010-W22 / Nichts passiert letzte Woche!

Dateien (Download: Rechtsklick und Speichern als... auswählen):

GÄÄHN! Photo by waferbaby. CC BY-NC-SA.

Ubuntu 10.04 LTS bereit für den Hauptgang
Kontinuierlich hat sich die Ubuntu-Distribution von GNU/Linux verbessert. Die 9.10 war ein kleiner Ausrutscher in Sachen Stabilität. Die 10.04 als LTS-Version ist jetzt schon ausgereifter als alle anderen Versionen. Mit dieser Ausgabe ist Ubuntu bereit für den normalen Einsatz an Arbeitsplätzen und als Hauptsystem auf jedem Rechner.

Android Froyo 2.2 gelobt und begehrt
Ach ja, endlich wird Android auch mal die gebührende Ehre zu Teil. Doch Besitzer älterer Geräte sind nicht so euphorisch. Diese schauen oft in die Röhre. Doch ist das wirklich falsch, oder nicht gar richtig so?

K-ON!! Mugi's Bento-Box nachgekocht
Wie jetzt ein Scherz? Nein wirklich. Wenn es schon nichts anderes Interessantes gab diese Woche... Nein, wirklich nix interessantes sonst.

Monday, May 24, 2010

Ryos Wochensicht 2010-W21 / Film ab!

Dateien (Download: Rechtsklick und Speichern als... auswählen):


Das freie Video-Format WebM schlägt ein
Es keimt Hoffnung auf. Das unfreie h.264 kriegt mächtig Konkurrenz, und WebM breite Unterstützung von Soft- und Hardwarefirmen.

WebM-Spezifikationen und Infos
Das Dream-Team VP8, Ogg vorbis und Matroska-Containerformat ist im doc-type webm vereint.

Die Netze im Katastrophenfall

Zivilschutz in Deutschland gibt es seit dem Ende des Kalten Krieges eigentlich nur noch auf dem Papier. Die Bunker wurden stillgelegt, Notversorgung der Bevölkerung auf ein theoretisches Planspiel reduziert, Katastrophenschutz scheint in den meisten Regionen ein Fremdwort zu sein. Da wundert es niemanden, dass die Vorkehrungen für Datennetze von Firmen und Staat offenbar genauso schlampig sind.

Monday, May 17, 2010

Ryos Wochensicht 2010-W20 / Wir sind die Roboter!

Dateien (Download: Rechtsklick und Speichern als... auswählen):

*Anmerkung: In der Sendung wurde fälschlicherweise von der Woche 19 gesprochen. Es handelt sich aber um die Episode der Woche 20.

Photo by Hayley. CC BY

Android Froyo (2.2) soll die Leute umhauen
Die Tester bei Google sind begeistert. Android 2.2 soll wieder einmal neue Maßstäbe setzen, wie es 1.5 und 2.1 getan hat.

HTC schlägt zurück und verklagt Apple
Allen iPods, iPhones und iPads droht der Verkaufsstopp. Nachdem Apple HTC verklagt hat, hat nun HTC seinerseits Patentansprüche angemeldet, die Apples mobile Produkte betreffen.

Mehr Android Telefone als iPhones verkauft
Auch Android-Entwickler zeigen sich beeindruckt. Android zieht am iPhone in den USA vorbei. Doch spielt das eine Rolle?

Was ist jetzt mit dem Facebook-Profil?
Mein Verlangen nach einem Facebook-Profil wurde mal wieder herb gedämpft. und lässt mich einen Rückzieher machen. Warten auf Alternativen...

Monday, May 10, 2010

Ryos Wochensicht 2010-W19 / Leseratten

Dateien (Download: Rechtsklick und Speichern als... auswählen):

Photo by Steve Rhodes / CC BY-NC-SA
E-Book Plattform "Google Editions" soll im Sommer starten
Da schrillen bei einigen die Alarmglocken, und bei einigen gibt es nur ein müdes Lächeln. Wo wird der Dienst überhaupt positioniert?

Location-awareness: Latitude schon riesig
Latitude hat über 3 Millionen Benutzer. Jetzt könnte eine "Check-In" Funktion, Foursquare, Gowalla und Facebook das Wasser abgraben.

Kobo e-Book Lesegerät für $149 und richtigem Display
Endlich beginnt die Preisschlacht bei den Geräten für elektronische Bücher. Für schlappe 149 Dollar, umgerechnet z.Zt. 115 Euro od. 164 CHF gibt es alles was man zum augenfreundlichen Lesen braucht. Garantiert ohne iKlickibunti. Für richtige Leseratten. Doch es sind noch jede Menge andere e-Reader auf den Markt gekommen und jeden Tag werden es mehr.

WePad wird zu WeTab und findet international Beachtung
Nicht nur der Name des Produktes wird geändert, sondern auch der der Firma. Und bei Amazon kann jetzt bereits vorbestellt werden. Derweil findet das Produkt auch international Anklang.

Monday, May 3, 2010

Ryos Wochensicht 2010-W18 / Was zwitschert hier?

Dateien (Download: Rechtsklick und Speichern als... auswählen):
RoM bye bye, WoW hat mich wieder
Der Pimp-Wahn, mit irren Kosten ist ausser Kontrolle. Free2Play heisst eben nicht wirklich kostenlos. Was verständlich ist, schliesslich muss und soll der Anbieter auch was verdienen, artet in immer neuen Runen, Stats und anderen Aufwertungen aus, die man quasi gegen Geld ersteht. Oder durch Goldschiebereien.
Bei World of Warcraft ist die Motivation, als monatliches Abo-Spiel, eine ganz andere: Die Spieler sollen einfach weiter spielen. So macht man andere Sachen, die überschaubar sind und nichts weiter kosten außer Spielzeit.


Kindle twittert nun auch
Nach dem Nook beeilt sich Amazon mit der neuen Firmware. Facebook und Twitter werden in den eBook-Reader integriert.

Twitter hat jetzt einen eigenen Android-Client
Jetzt hat auch Twitter einen eigenen Android-Client. Mit Spannung erwartet, und sehr vielversprechend präsentiert sich der offizielle Client. Doch was dachten sich die Entwickler dabei, diesen Client nur für Android 2.1 anzubieten?

Bei oder nicht bei Facebook, das ist hier die Frage
Facebook wird immer wichtiger. Wer nicht dort ist, existiert nicht. Ich hab noch immer kein Profil. Doch langsam gerate ich zunehmend in Versuchung genau ein solches Profil zu erstellen. Und South Park ist schuld!

Anglizismen, Denglisch, und ich mitten drin

Oh ja... ich hatte ja mal den Versuch unternommen die Anglizismen aus meinem Sprachgebrauch zu verbannen. Doch ausser langen Sprechpausen, um den richtigen deutschen Begriff zu finden, und seltsamer Kritik hat es nichts gebracht. Also machte ich den Schritt und stieg auf richtiges englisch um. Mit noch weniger Erfolg. Danach lasen die allerwenigsten Deutschen die Artikel. Also nix mit Weltnetz statt Internet und auch nichts mit "Mobile" statt Handy. Der Duden-Verlag hat schon lange aufgegeben, dann muss ich das wohl auch. Schade.