Monday, April 26, 2010

Ryos Wochensicht 2010-W17 / Schock & Angst

Dateien (Download: Rechtsklick und Speichern als... auswählen):
Photo by Carrotblog - CC BY 2.0

Twitter verunsichert die Entwickler
Auch für Android und Blackberry soll demnächst ein offizieller Twitter-Client vorgestellt werden. Einige sehen eine Chance, wie Seesmic, andere eher eine Bedrohung.

Google wird in Deutschland diskriminiert
Egal ob bei Street Views, oder der üblichen Praxis des Scannens von Wifi-Netzwerk-ID, oder sogar das Einscannen von Büchern, Google wird überall in Deutschland gegängelt, sogar bei Sachen die Andere schon Ewigkeiten machen. Deutschland könnte aber schnell im Abseits stehen, denn schon jetzt haben die USA wesentliche Vorteile durch Google.

Nook wird aufgewertet
Mit Spielen, Browser und kostenlosem Lesen in den Ladengeschäften wird der Android eBook-Reader immer interessanter, wenn es ihn denn bei uns gäbe.

Monday, April 19, 2010

Ryos Wochensicht 2010-W16 / Krieg & Spiele

 Dateien (Download: Rechtsklick und Speichern als... auswählen):

Jeden Tag werden 60.000 Android-Geräte aktiviert
22 Millionen sollen schon in Benutzung sein, 38.000 Apps und jeden Tage kommen viele Dutzende hinzu.

Haruhiisten stürmen japanische Schule
Der Fankult um Haruhi Suzumiya ist grenzenlos. Langsam findet das auch die Schule nicht mehr witzig, in der die Anime-Reihe spielt.

Wargames Computer zu verkaufen
Jeder Geek mit massig Geld könnte aufhorchen. Für ca. $25.000 Startpreis gibt es den original Imsai 8080 mit großer Ausstattung zu kaufen.

Photo © Copyright by oldcomputers.net

Monday, April 12, 2010

Ryos Wochensicht 2010-W15 / Reality Distortion Fields

Dateien (Download: Rechtsklick und Speichern als... auswählen):

Photo by pave_m / CC BY-NC-SA
Palm ist am Ende und sucht einen Käufer
Es war schon seit einigen Monaten quasi klar, dass dies passiert. Jetzt sucht Palm offiziell einen Käufer.

Dawkins will die Festnahme des Papstes
Richard Dawkins verlangt die Verhaftung des Papstes, wenn dieser in Großbritannien einreißt.

How low can you go? Apples neue Entwickler-Fesseln
Die neuen Lizenzbedingungen für Apple-Entwickler sind ein Unding. Zeigen die Entwickler jetzt Rückgrat gegenüber den neuen Gängelungen?

Springer-Chef macht einen erbärmlichen Kniefall
Fast bemitleidenswert wie der Springer-Chef Steve Jobs hinterher kriecht und diesen sozusagen als Messias der Verlage anpreist. Dass man sich mit Apple ein trojanisches Pferd ins Verlagwesen holen könnte, scheint ausgeblendet.

Monday, April 5, 2010

Ryos Wochensicht 2010-W14 / Scherzkekse

Dateien (Download: Rechtsklick und Speichern als... auswählen):


Photo by Julian Herzog CC BY-SA 3.0
Woher kommt eigentlich der Aprilscherz?

LHC mit geheimen Detektor?
Ich hätte es ja fast geglaubt. Kein Wunder bei der lächerlichen Panikmache von Leuten die kaum etwas vertstehen von der "Materie", oder von sogenannten Wissenschaftlern die mal wieder in die Presse wollen um neue Gelder abzuzocken.

Elektronische Bücher werden teurer
In den USA geht der Kampf der alten Verlage um die Erhaltung der vorsintflutlichen Verkaufsstrategien in die letzte Phase. Die elektronischen Bücher sollen doch genau so teuer sein wie die gedruckten Werke, ja manchmal sogar noch teurer. Die Autoren bekommen nicht mehr Geld, sondern weniger, wenn Verlage statt bei Amazon für $9.99 lieber ihre eigenen Preise festlegen. Verlierer sind jedoch diesmal nicht die Kunden...

Warum man nur billige HDMI-Kabel kaufen sollte
Schon mal gewundert wo der Unterschied zwischen einem 200 Euro HDMI-Kabel und einem für 10 Euro liegen soll? Ich auch...